ABOUT BEDA

Peter Bachmayer entdeckte schon im zarten Alter von 4 Jahren seine Liebe zum rhytmischen Instrument. Ab seinem 10. Lebensjahr erhielt er im Musikum Salzburg Schlagzeugunterricht. Dabei begleiteten in Lehrer wie Gerhard Haslauer und Michael Honzak (Fatty George, Friedrich Gulda). Schon bald stellten sich erste Erfolge ein und er gewann seine ersten Wettbewerbe. Mit 19 Jahren schloß er seine schulische Laufbahn mit der HTL – Matura ab und verrichtete seinen Wehrdienst bei der Musik des Militärkommandos Salzburg. Dort setzte er seine Studien bei Prof. Rudolf Schingerlin (Mozarteum Salzburg & ORFF – Institut Salzburg) fort.
home_record_icon_1

SCHLAGZEUGSTUDIUM - der Weg zum Profidrummer

Im Alter von 21 Jahren ging Peter Bachmayer nach Wien um am American Institute of Music bei Jeff Boudreaux (Randy Brecker, Kenny Wheeler, Lee Konitz, Branford Marsalis, etc) zu studieren. Dieses Studium schloss er nach 1 ½ Jahren mit den „General Diplom“ und dem „Professional Diplom“ mit Auszeichnung ab. Anschließend absolvierte er noch 1 Jahr Studium am „Vienna Konservatorium“ bei Andreas Weiss um ein staatliches Diplom zu erlangen. Dieses Studium schloß er ebenfalls mit Auszeichnung ab. Im Laufe der Jahre nahm der Profidrummer Peter Bachmayer an Workshops, Masterclasses und Seminaren von Jojo Mayer, Deen Castronovo, John Patitucci, Billy Heart, Pete York, Steve Smith, Vinnie Colaiuta, Terry Bozzio, Rick Latham, Rodney Holmes, Derrick McKenzie, Dirk Brandt, Flo Dauner, u.v.A. teil.
 
home_record_icon_3

TOURNEEN

Im Laufe der Jahre führten Peter Bachmayer diverse Tourneen quer durch Europa und USA, wo er unter anderem auch als Support von Größen wie Simon Phillips, Billy Cobham, Dennis Chambers, Jojo Mayer, Rodney Holmes, Dave Weckl, Mike Stern, John McLaughlin, Larry Coryel, Bireli Lagrene, Candy Dulfer, Defunkt, Chacka Kahn, The Temptations, Lutricia McNeal, Bobby Kimbal, Jack Bruce, Dave Goodman, Knorkator, TM Stevens, Stevie Salas, Deryl Brown, Café Drechsler, Robben Ford, Jethru Tull, etc. tätig war.
 
home_record_icon_4

BANDENGAGEMENTS

Peter Bachmayer war und ist Mitglied in diversen Bands, u. a. in „Atrium“ (Pop Rock), „Frantic“ (Pop), „Cash & Powder“ (Funk), „Jimmy Roggers“ (Country), „J.B.Long“ (Country), „Urban Trip“ (Electronic Pop), „Asgard“ (Progressive Rock), „David’s House“ (Jazz, Fusion), „Wishmop” (Electronic Funk), „The Tryp” (Electronic Pop), „Blues Unlimited“ (Blues, R&B, Funk), „Die Begnadigten Pädagogen” (Rock), „Dos Bastardos“ (Jazz Rock, Fusion), „boombastards“ (Funky Hard Pop), „Straight Up“ (Rock / Pop / Top 40 Cover), “Peter P”. (Austro Pop), “Confused 5” (Retro Rock), “Crimson Cult” (Progressive Power Metal), “Bed Of A Nun” (Art Rock), “World Come Down” (Metal / Metalcore), “Rusty & Las Vegas Band“ (Elvis Inpersonator), “Texmen” (Stevie Ray Vaughn Tribute), “Ritchmore” (Deep Purple & Rainbow Cover), “The Rhythmic Tramp Orchestra” (Funk Big Band), “Gruppe Gastein” (Volksmusik, Schlager, Top 40), “GospelnoiZe” (Gospel), “Vocal Beat Club” (Soul, Funk, Gospel), “Deep White” (Jazz, Fusion), “City Blues Connection” (Blues, Blues Rock), “Natural Blues” (Blues), “Leela feat. ZimmerNummer5” (Austropop), JoyfulNoiZe (Gospel). Ebenso ist er Schlagzeuger unterschiedlicher Bands auf Hochzeiten, Firmenfeiern, Partys, Events, usw. sowie ein sehr gefragter und gut gebuchter „Drum-Substitut“ für Coverbands in Österreich und Deutschland.
 
home_record_icon_3

ENDORSEMENTS

Seit 2007 ist Peter Bachmayer Endorser für „Agner Drumsticks", „Meinl Cymbals" und „Attack Drumheads“